Süßkartoffel

Hier lagen noch Süßkartoffeln rum und der Gatte hatte kurz vorher ein Süßkartoffel-Pudding-Rezept entdeckt, das er umbedingt mal ausprobieren sollte.

Mich hätte ja die Eimenge abgeschreckt – aber der Wortteufelmann ist das gnadenlos.

Tja, was soll ich sagen? Mir war es zu eilastig und auch sonst war ich mir bei jedem Bissen uneins, ob ich das nun mag oder nicht. Ganz aufessen konnte ich nicht, trotz der Karamellsoße… Also nur bedingt empfehlenswert, wenn man vielleicht mal das Morgenomelett durch einen kräftigen, süßen Pudding ersetzen möchte ;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s