Vor einem Jahr

Heute vor einem Jahr, gab es den Wortteufelblog noch. Heute vor einem Jahr, gab es dort einen Artikel über den zurückliegenden Kärntenurlaub mit Bayernabstecher. Heute vor einem Jahr, hätte wohl niemand gedacht, was das Jahr danach so bringt und wohin es uns führt.

Heute vor einem Jahr bissen wir uns bei diesem Urlaub immer wieder auf die Zunge, um nichts von der bevorstehenden Hochzeit zu verraten, die wir für uns im kleinsten Kreis planten. Heute vor einem Jahr wussten wir noch nichts von den zahlreichen Schlägen, die es in den Monaten darauf tun sollte. Zum Glück. Denn vielleicht hätte man dann weniger genießen können. Heute ist vieles anders und es hat sich herauskristallisiert, was und wer wichtig ist im Leben, wer sich als Freund bewiesen hat und wem wir ein Freund sein durften. Es hat leider Verluste gegeben, die uns tief im Herzen getroffen haben und gesundheitliche Gegebenheiten, die unsere Kraft fast völlig aufbrauchten.

Aber diese Dinge sind dafür da, dass man an ihnen wächst. Sie sind wichtig, damit man weiß, was wichtig ist und was nicht. Man fokussiert, man kommt zum Kern. Zurück zum Kern. Nach einem turbulenten, aufregenden und grandiosen Jahr (2009 war für uns „das“ Jahr bisher), folgte ein Jahr 2010, das emotional und gesundheitlich alles abverlangte.

So ist es wohl im Leben. Aber wir sind daran noch stärker geworden und sind noch dankbarer für all die lieben Freunde, die mit uns gehen und da sind. Und für die wir da sein können. 2010 hat Ende August eine wunderschöne Wendung zum Positiven genommen und wird hoffentlich jetzt von Monat zu Monat schöner. Es stehen viele Begegnungen vor der Tür und die Sehnsucht nach unseren weiter entfernten Freunden ist so groß, dass wir die Tage zählen, bis wir diese Menschen wiedersehen können.

Einfach mal hier der Artikel des letzten Jahres.

URLAUB

„Wo waren sie eigentlich so lange, Frau Wortteufel?“
„Weg.“

Wir haben uns in den Bergen ausgeruht. Mit viel Spritz und Sonne, Freunden und Musik.

Mit lieben Freunden auf einem geilen Konzert in Udine:

(Hier noch Videos, die die Stimmung von der anderen Tribüne spürbar werden lassen)

Waren Almwandern und Bergluft schuppern

Home of Heidi und Winnetou-Feeling.

Haben danach noch einen Abstecher zu anderen lieben Freunden gemacht, die mit uns den Abend sehr weinselig verbrachten:

Danke, liebe Stilke und liebe Kaanu! Es war einfach schön mit Euch.

PS: Im Jahr davor waren wir übrigens am selben Tag auch in Kärnten. Dieses Jahr erstmalig nicht.

Advertisements

17 Gedanken zu “Vor einem Jahr

  1. Hmm.

    Ich erinnere mich so gerne an unseren Abend hier. Und es tut mir so leid, was Ihr in den letzten Monaten alles durchmachen musstet.

    Kommt her, dann können wir gemeinsam die Sorgen und Nöte vergessen! ;-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s