Kürbisnudelzeuchs

Da war dieser Kürbis und da war dieses Rezept bei Essen & Trinken. Und ich fass mal zusammen: der Mann ist zufrieden. Ich brauch das nicht nochmal.

Ich glaube, es liegt an meinem Kopf :D Für mich passen Kürbis und Nudeln irgendwie nicht gleichwertig zusammen. Da könnte ich auch Kartoffeln unter die Pasta mixen. Mag ich auch nicht.

Geschmacklich gar nicht mal so verkehrt – bis auf die Kombination Nudel/Kürbis. Also für mich. Der Salbei zum Hokkaido ist eh ein Traum. Schafskäse passt auch. Aber die Nudeln? Nö.

Wenigstens leert sich der Kräutergarten vorm Winter. Auf dem Dachboden trocknen die Salbeisträuchlein vor sich hin, gestern habe ich die letzten Lavendelblüten geerntet und lasse damit jetzt die Nerven beduften. Soll ja helfen.

Auch sonst ist hier viel im Zeichen der Entspannung. Der Körper zeigt, wenn er beraubbaut wurde (schönes Wort?) und fordert dann mal mehr mal weniger subtil den Tribut.

In dem Zusammenhang möchte ich mal kurz auf einen Artikel von tadellos hinweisen, der mir sehr aus der Seele spricht. Aber das nur nebenbei.

In der Pipeline sind noch einige Gerichte, die verbloggt werden möchten. Da wäre unsere Apfelaktion von letztem Wochenende. Oder die Sache mit dem Schlüpperstürmerpastarezept. Aber ich komm nicht dazu.

Am Wochenende wird erstmal wieder Sport getrieben, gut gegessen, Weißwurstfrühstück zelebriert und Hochzeitstag gefeiert. Das fordert mehr Aufmerksamkeit, als jeder Blogartikel.

Gehabt Euch wohl, Ihr Lieben!

Advertisements

2 Gedanken zu “Kürbisnudelzeuchs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s