Opportunisten

Ich verabscheue Opportunisten. Menschen, die aus einer Situation ihren Vorteil ziehen – ungeachtet der moralischen Grundsätze oder den Konsequenzen.

Was ich noch mehr verabscheue als Opportunisten, sind falsche Menschen. Menschen, die hintenrum über Dinge lästern oder sich beklagen/beschweren, aber für diese Meinung dann vorne nicht einstehen. Menschen, die eine Gelegenheit nutzen, um einen Keil zu treiben, andere aufzustacheln, aber dann bei der nächsten Gelegenheit ihren Mund halten.

Das schlimmste sind falsche Opportunisten.

Sie nutzen jede sich bietende Gelegenheit, um sich in ein gutes Licht zu rücken, einen Keil zwischen andere zu treiben, wenn es ihnen nützt und intrigieren hintenrum. So sitzt man dann zusammen, wiegelt andere auf, um den eigenen Standpunkt zu festigen – wohl wissend, dass er sonst wenig Substanz hätte.

Hat aber nicht die Eier, um klar Position zu beziehen. Keine offene Zurschaustellung der Meinung. Immer bedeckt. Immer nur hintenrum. Man könnte ja sonst einen Nachteil davon haben.

Das sind für mich die schlimmsten. Und leider heute wieder erfahren.

Da sind mir Menschen lieber, die offen ihre Meinung sagen, die dazu stehen, was sie sagen, weil sie es auch meinen. Die für ihre Ansichten einstehen und geradestehen. Alles andere ist feige, asozial und berechnend.

Und wer so jemanden in seinem Umfeld haben möchte, der hat es nicht besser verdient.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Opportunisten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s