Diffus.

Bisher war das Säbelrasseln der Weltmächtigen eher diffus. Es wurden Sanktionen verhängt, wenn Länder bombadiert oder unterstützt wurden, dann immer mit einem unschuldigen Blick, erhobenen Händen und dem Hinweis auf Rechtmäßigkeit. Kein kalter Krieg, sondern ein diffuser. Ein Verschwimmen der Grenzen inklusive. Verbrüderung und Sanktionen im Gleichschritt.

Jetzt der offene Schlagabtausch und die Welt schwankt zwischen Fassungslosigkeit, Kopfschütteln – und Angst, die nicht mehr so diffus scheint.

Ich versuche tatsächlich, die Bedrohungslage weitgehend zu ignorieren, merke aber mit Erschrecken, dass mich das gleiche unterschwellige Unruhe- und Angstgefühl packt, wie in meiner Jugend, als der Krieg noch kalt war.

Vor einiger Zeit schrieb ich mal über die heile Welt, in der wir aufwuchsen: RAF, Kalter Krieg, Tschernobyl und Besatzungszone. Ein latentes Gefühl der Bedrohung prägte meine Kindheit und Jugend.

Dieses Gefühl ist wieder da. Nach vielen Jahren ist es mit zwei Machthabern zurückgekehrt, die ihre Raketen vergleichen wollen. Und man sieht an meiner lachsen Beschreibung, dass ich versuche es zu verharmlosen.

Weil alles andere die Bedrohung näher heran lassen würde, näher an unser tägliches Fühlen und Handeln und damit vielleicht Konsequenzen fordern würde. Die Erkenntnis, dass wir eben – auch als vermeintlich nicht politische Menschen – immer mittendrin stecken und immer betroffen sind.

Wir leben in einer Welt, in der Krieg jeden Tag die Nachrichten füllt. Wir haben uns daran gewöhnt. Die Kriege sind weit weg, die Folgen für uns in Form von Flüchtlingen sichtbar. Aber unser Alltag ging weiter. Zu weit waren die Krisenherde entfernt, die Bomben und die Zerstörung.

Jetzt stecken wir wieder irgendwie mittendrin in der latenten Bedrohung und ich fühle mich genauso ohnmächtig, wie damals als Kind.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s